Dr. Alemán

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text css=“.vc_custom_1488378698335{margin-bottom: 5% !important;padding-top: 1% !important;padding-right: 0% !important;}“]Als die Flughafentür den 26jährigen Marc ins gleißende Licht und den Höllenlärm von Cali, Kolumbien, ausspuckt, riecht für den Medizinstudenten aus Frankfurt alles nach Abenteuer, schönen Frauen und weiß der Herrgott noch für Sachen, die ihn die betulichen Vorort-Arztpraxen seiner Heimat schnell vergessen lassen. Schon bald wird er mit immer größerer Macht in die Slums von Siloé gezogen, dem Viertel der Vergessenen und der jugendlichen Auftragsmörder.
Auf der Suche nach der Wirklichkeit dieser fremden Welt nimmt Marc den Kampf gegen die Schranken seiner eigenen Angst auf. Er beginnt ein halsbrecherisches Spiel mit allen Arten von Ausschweifungen, mit Mördern und seinem Status als „Doctor Alemán“.[/vc_column_text][vc_separator align=“align_left“ el_width=“90″ css=“.vc_custom_1488379029296{padding-top: 5% !important;padding-bottom: 8% !important;}“][vc_gallery type=“image_grid“ images=“410,411,412,415,413,418″][/vc_column][vc_column css_animation=“none“ width=“1/2″][vc_video link=“https://www.youtube.com/watch?v=XgqzqXNXePg“ el_width=“60″ align=“right“ css=“.vc_custom_1488378627484{padding-top: 2% !important;padding-right: 16% !important;padding-bottom: 7% !important;}“][vc_column_text]
Genre
Drama /Thriller
Länge
90min
Sprache
German, Spanish
Jahr
2008
Format
35mm/Color
Darsteller
August Diehl, Marleyda Soto
Produktion
2Pilots
Produzenten
Harry Flöter, Jörg Siepmann
Regie
Tom Schreiber
Drehbuch
Oliver Keidel
Kamera
Olaf Hirschberg
Förderung
BKM, BR, FFA, DFFF, Filmstiftung NRW,éQuinoxe,
Redaktion
Birgit Metz,
Auszeichnung
German Script Award 2006
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]