Sterne über uns

Melli hat große Sorge ihren neunjährigen Sohn Ben zu verlieren, aus dem Grund soll niemand wissen, dass sie im Moment keine Wohnung haben. Das improvisierte Lager im Wald ist ja nur eine Notlösung - für den Übergang, glaubt sie. Mit unbändiger Kraft will sie sich aus ihrer Misere herauskämpfen, bis sie erkennt, dass ihr Abmühen völlig chancenlos bleibt.

STERNE ÜBER UNS erzählt davon, wie chancenlos eine alleinerziehende Mutter um ihre Existenz kämpft und keinen anderen Lebensort als den Wald findet, um ihre Würde zu bewahren.

„Christina Ebelt zeigt eine Frau unter Hochdruck, eine Kämpferin, der die Luft ausgeht. Franziska Hartmann spielt das großartig. Die Not, der große Bluff, das ewige Sichabstrampeln, der Film spiegelt viel vom heutigen Lebensgefühl.“
- SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

"Ebelts Film verliebt sich in den weiblichen Optimismus der Heldin und verleitet den Zuschauer, wie die Protagonistin die Realität auszublenden."
- TAGESSPIEGEL

,,Sterne über uns“ ist ein ausgezeichnet gespieltes Drama."
- BERLINER MORGENPOST

Englischer Titel
stars above us
Genre
Drama
Länge
90min
Sprache
Deutsch
Format
Digital + Transfer to DCP
Produktion
2Pilots
Produzent
Harry Flöter, Jörg Siepmann, Regina Jorissen
Regie, Autorin
Christina Ebelt
Co-Autor
Franziska Krentzien
Kamera
Bernhard Keller
Darsteller
Franziska Hartmann, Claudio Magno
Förderung
Creative Europe Media, Film- und Medienstiftung NRW
Partner
Arte, ZDF Das kleine Fernsehspiel