Mit eigenen Augen

„Mit eigenen Augen“ beobachtet die Redaktion des ARD-Politikmagazins Monitor bei der täglichen Arbeit und konzentriert sich dabei auf die Entstehung einer Monitor-Sendung.

Der Dokumentarfilm begleitet die Redaktion rund um Moderator und Redaktionsleiter Georg Restle u.a. bei ihren Recherchen zu Rechtsextremismus in Zusammenhang mit der Ermordung des Politikers Walter Lübcke. So bekommt der Zuschauer einen einmaligen Einblick in das Innenleben einer der renommiertesten Politikredaktionen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, der in Zeiten der Digitalisierung der Medien mehr denn je gefordert ist.

"Mit eigenen Augen" wurde auf dem Film Festival Cologne 2020 mit dem "Filmpreis NRW" ausgezeichnet!

"Der Dokumentarfilm MIT EIGENEN AUGEN von Miguel Müller-Frank zeigt anhand des Büroalltags beim WDR-Politmagazin Monitor, wie Nachrichten gemacht werden. Bei stetig steigendem Druck angesichts nahender Deadlines versucht die Redaktion, sowohl den eigenen Ansprüchen an kritischen Investigativjournalismus gerecht zu werden als auch der Konkurrenz im News-Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Laura Emma Hansens Kamera beobachtet das hektischer werdende Geschehen durchgehend mit stoischer Ruhe. Dieser Kontrast ist so wesentlich wie die Tatsache, dass der Film die Büroräume nie verlässt. Die Konzentration gibt den Zuschauer*innen viel Raum und Zeit, redaktionelle Strukturen und Hierarchien zu erfassen. Wir dürfen uns, wie es der Titel verspricht, selbst ein Bild vom journalistischen Betrieb und seinen Bedingungen machen."
JURY BEGRÜNDUNG FILM FESTIVAL COLOGNE

Englischer Titel
With One's Own Eyes
Genre
Dokumentarfilm
Länge
110min
Sprache
Deutsch
Format
Digital + Transfer to DCP
Produktion
2Pilots
Produzent
Harry Flöter, Jörg Siepmann
Producer
Regina Jorissen
Regie,Autor
Miguel Müller-Frank
Dramaturg
Herbert Schwarze
Kamera
Laura Emma Hansen
Ton
Moritz Minhöfer, Till A. von Reumont, Adrian Schwegler, Armin Badde
Sounddesign
Till Schaarschmidt
Montage
Miguel Müller-Frank, Ivan Morales Jr.
Förderung
Film- und Medienstiftung NRW